Klickerutensilien aus dem Supermarkt

corinna

Klickerutensilien aus dem Supermarkt

Wie so viele andere Klickerer, teste ich viele Gegenstände aus dem Alltag auf ihre Klickertauglichkeit. Hier möchte ich ein paar davon vorstellen:

Dieses kleine Kinderauto kann man schön zu einem Nasentarget umfunktionieren, das der Hund durch das Zimmer stubsen kann.

Eine weitere Klickermöglichkeit bietet diese Rechenmaschine. Ich lasse meine Hunde mit der Nase die Kugeln von einer Seite zur anderen stubsen. Vielleicht mache ich daraus mal einen Rechentrick.

Rechnen macht ganz schön müde.

Becher stapeln ist auch eine schöne Klickermöglichkeit.

Ein Würfel eignet sich zum freien Shapen sehr gut. Hier versucht Peanut ihre Hinterbeine einzusetzen.

Mit einem einfachen Plastikbecher kann man schöne Tricks shapen.

 

 

Eigentlich ist dieser Ringestapler für Kleinkinder, aber auch Klickerhunde können damit super beschäftigt werden.

Kinderschuhe oder auch ganz normale Schlappen laden auch Hunde zum Laufen ein.

Ein Springseil, entweder kann man zusammen mit seinem Hund Seilchen springen oder man klickert das aufknoten verschiedener Schleifen und Knoten.

 

Eine Stoffblume kann man apportieren lassen, falls man 2 oder mehrere Hunde hat, kann man in einer Kette die Hunde sich gegenseitig die Blumen überreichen lassen.

Viele Hunde fahren gerne Skateboard.

Eine Motorikschleife ist eine schöne Konzentrationsübung für Hunde. Man kann z.B. Hunden beibringen, eine Kugel von einer zur anderen Seite mit der Nase zu stubsen.