Targets aus dem Supermarkt

corinna

Targets aus dem Supermarkt

Hat der Hund das Nasentarget begriffen, kann man durch das Kommando “Nase” z.B. solche Frühlingsfotos machen.

Diese kleinen Klebedinger sind eigentlich für Stühlbeine gemacht worden, sie eignen sich aber auch sehr gut als Nasen oder Pfotentargets. Das praktische, man kann sie überall befestigen.

Was man hier nicht sieht, am Auto klebt so ein Nasentarget. So wissen meine Hunde genau, wo sie schubsen müssen.

Die gibt es auch noch in etwas größer.

Als Hinterpfotentarget verwende ich die Glasuntersetzer von IKEA. 

Als weiteres Entfernungstarget verwende ich einen Teleskopstab. Den kann man schön zusammen machen und so leicht transportieren. Er ist leider etwas spitz, vielleicht stecke ich vorne noch einen Ball dran.

Gerne verwende ich auch diese kleinen Pagemarker als Target. Sie lassen sich leicht entfernen.

Um von mir weg zu arbeiten (z.B wegkrabbeln), habe ich mir diese Targets angeschafft. Meine Hunde sollen die Targets dann mit der Nase anstubsen. 

Freue mich über weitere Anregungen.