Materialien

Zutaten:

  1. 100g Vollkornmehl
  2. 1oog Maismehl (gibt es in Bio-Läden zu kaufen)
  3. 50g Emmentaler
  4. 3 EL Sonnenblumenöl
  5. 200ml Leitungswasser

Anleitung

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten Teig "kneten".

Der Teig lässt sich wunderbar ausrollen und mit entsprechenden Ausstechförmchen können tolle Motive wie ein Pfotenabdruck oder ein Knochen ausgestochen werden.

Backzeit beträgt bei 180 Grad und Umluft ca. 25-30 min.

Die Hundekekse sind in einer Blechdose oder einem Baumwollbeutel 2-3 Wochen haltbar.

Weitere tolle Rezepte gibt es in einem tollen Backbuch nur für Hunde: Hundekekse selber machen 

Fotos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Chinget Rote Silikon Backmatte Schrubben Runde Hitzebeständige Antihaft-Kochmatte BPA-frei

"Kleine und gesunde Leckerli kannst du mit dieser Backmatte einfach zubereiten."


1 Kundenrezensionen

Blitzrezepte für Hundekekse: Gesunde Leckereien selber backen

"Leicht nachzubackende Hunde Leckerli Rezepte findest du in diesem netten Buch."


19 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: SheltieNala

Carina und Sheltie Hündin Nala! Wir sind immer auf der Suche nach neuen kreativen Ideen, sind selbst sehr kreativ aktiv und erfreuen uns an den selbstgemachten schönen kleinen Details rund um das Thema Hund!

See more objects from SheltieNala