Materialien

-Wachstuch,circa 25×25+Nahtzugabe

-4 Druckknöpfe (Kam Snaps) und eine Druckknopfzange 

-Schere und einen Stift

-Maßband

Anleitung

So einen Hundenapf möchte braucht einfach jeder!Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt!Es gibt zwei Varianten des Napfes: Die erste ist ausschließlich für Nähfreunde.Die zweite kann jeder nach Lust und Laune zu Hause nachbasteln! 

Variante 1,für Nähfreunde:

Als erstes näht man die zwei Vierecke (30×30 wegen der Nahtzugabe) Wachstuch rechts auf rechts zusammen und lässt eine großzügige Wendeöffnung.Nach dem Nähen kann man noch die Ecken abrunden(Vorsicht!Nicht in die Naht reinschneiden).Als nächstes dreht man den Napf und drückt gleichmäßig Vorder und Rückseite des Druckknopfes diesen Vorgang führt man 4× durch.Jetzt ist der faltbare Napf fertig!

 

Variante 2,für Bastelfans:

Zunächst nimmt man das Wachstuch  Viereck (Nur eins!30×30 wegen Nahtzugabe!)und drückt die Knöpfe so wie bei Variante 1 in das Wachstuch!Fertig!

Fotos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Chinget Rote Silikon Backmatte Schrubben Runde Hitzebeständige Antihaft-Kochmatte BPA-frei

"Kleine und gesunde Leckerli kannst du mit dieser Backmatte einfach zubereiten."


1 Kundenrezensionen

Haushaltsdose Silikonbackform Pralinenform Hunde für 12 Pralinen braun

Schicke Hundepralinen kannst du mit dieser Silikon Backmatte zaubern - eine tolle Geschenkidee.


12 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: IloveDogs

Seit 2012 habe ich einen Basset Fauve de Bretagne Rüden. Er heißt Baldus.Ich Nähe sehr gerne und mache für Baldus auch Eis.

See more objects from IloveDogs