Materialien

Futterbeutel

Leckerchen

Anleitung

Üben von “Sitzen bleiben” und warten

Im Rahmen des Futterbeuteltraining ist es hilfreich wenn der Hund gelernt hat, zu warten. So kann auch der Futterbeutel versteckt werden, während der Hund z.B. in der Sitzposition ruhig wartet. Das kann man unter Anderem so aufbauen.

Hund hinsetzen, einen Schritt vom Hund entfernen, sofort wieder zum Hund hin und belohnen.

Je nach Temperament und Ausbildungstand, muss die Länge des Schrittes und die Zeit des Zurückkommens variiert werden. Bei sehr jungen Hunden kann es notwendig sein, dass man sich am Anfang erst nur wenige Zentimeter, für wenige Millisekunden entfernt. Wichtig ist, dass der Hund für das Sitzen bleiben bestätigt wird. Das heißt, er bekommt seinen Click und / oder das Futter in dieser Position. Steht er vorher auf, wird das ignoriert und man beginnt die Übung von Neuem, mit gesenktem Schwierigkeitsgrad.
So aufgebaut, kann man dann schnell die Entfernung zum Hund und die Dauer des Wartens ausbauen.

Nicht der Futterbeutel flieht, sondern der menschliche Teampartner

 

Mit diesem Spiel festigt der Hund das Prinzip. Der Futterbeutel soll immer zum Menschen hin gebracht werden, egal aus welcher Situation.
Wir beginnen damit, das der Futterbeutel ein kurzes Stück geworfen wird, so wie der Hund es kennt. Anders ist nun, das der menschliche Teampartner nicht starr auf der Stelle stehen bleibt, sonder sich ebenfalls entfernt. Loben, sobald er den Futterbeutel bringt und sich in unsere Richtung bewegt. Tut er das nicht, warten wir ruhig (ohne etwas zu sagen) ab, ob dem Hund die Lösung einfällt, ansonsten wiederholen wir erst einmal, kurz werfen, bringen lassen, bestätigen.
Klappt das mit dem Entfernen vom menschlichen Teampartner, kann das Spiel ausgebaut werden. So dass wir den Futterbeutel nur fallen lassen und wegrennen. Der Hund muss uns mit Futterbeutel einholen. Eine Variation für Fortgeschrittene kann z.B. sein, das der Futterbeutel ins Gras geworfen und vom Hund gesucht werden muss, der menschliche Teampartner versteckt sich in dieser Zeit.
Achtung: Das aber nur mit Hunden, die im Training mit dem Futterbeutel und in der Bindung zu ihrem Menschen schon sehr sicher sind. Gut ist, wenn der Hund das Suchen seines Menschen schon aus anderen Situationen kennt.

Fotos

Videos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Nina Ottosson 27357 Dog Fighter

"Ein stabiles und anspruchsvolles Denkspiel, bei dem die grauen Zellen aktiviert werden."


18 Kundenrezensionen

Hundespielzeug einfach selber machen

"Schritt für Schritt Anleitungen für Hundespiele bekommst du in diesen schönen DIY Buch"


51 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Fanta5

Ich bin Tanja. Ich beschäftige mich und meine Whippets in unserer Freizeit mit allerei Training und Trick, ausschließlich auf der Basis positiver Verstärkung.

See more objects from Fanta5