Materialien

Holzplanken (hier Bangkiraiholz für Terrassen - war noch übrig)

32 Holzschrauben

4 Vierkanhölzer

Holzlasur

Weißer Stoff

Schaumstoffmatte

Kaffeesäcker ;-)

 

Anleitung

Aus alten Holzresten mache ich ein schönes Hunde-zu-hause!!!

Fotos

1. Man schneide das Holz auf die richtige Größe, zu A) Je an zwei äußeren Kanten des Vierkantholzes werden die Bretter angeschraubt. zu B) Einstieg ist im Winkel von 40° zugeschnitten!

Lasur drauf und gemütliches Polster rein :-) (Kaffeesackkissen :-D)

Stoff mit Gummiband & Kordel spannen und befestigen!

Fertig!

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

W6 Nähmaschine N 1235/61 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine mit 10 Jahren Garantie

Günstige Einsteigernähmaschine von DIY-lern getestet für viele Arten von Halsbändern, Taschen, Jersey, Jeansstoff in mehreren Lagen und Kunstleder.


1368 Kundenrezensionen

Knuffelwuff 12623 Hundebett Dreamline

"Ein robustes Hundebett mit abnehmbaren Bezügen einfach zu reinigen."


523 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Mustbemine

Ich bin eine Sammlerin! Meine Inspiration nehme ich aus dem Leben um mich herum. Ich gehe mit offenen Augen und Herzen durch diesen Lebensraum und wundere mich oft was ich noch nicht entdeckt habe und freue mich über die neue Vielfalt. Ideen fließen, viele werden wieder fallen gelassen, aber eine Menge bleibt und einige werden umgesetzt! Schöööön!

See more objects from Mustbemine

Kommentare

blog comments powered by Disqus