Materialien

Beschreibung:

Tierschaukel aus Holz. Wenn Sie Ihr Tier zum ersten Mal mit diesem neuen Spielzeug konfrontieren, sollten Sie zunächst Stützkeile oder eine Stützleiste unterlegen. Gewöhnen Sie Ihr Tier zunächst ohne Schaukelfunktion an die Wiege und bestärken es mit Leckerchen. Wenn Ihr Tier Vertrauen gefasst hat, entfernen Sie die Stützkeile und fixieren die Schaukel mit Ihren Händen. Beginnen Sie die Übung zunächst mit einer von Ihnen durchgeführten Schaukelbewegung und belohnen mit Leckerchen, wenn  Ihr Vierbeiner in der Schaukel sitzen bleibt. Üben Sie nicht mehr als 5 Minuten pro Übungseinheit, damit Sie Ihr Tier nicht überfordern. Es sollte immer als etwas Besonderes von Ihrem Tier angesehen werden und in Verbindung mit Leckerchen gebracht werden. Während der Übungsphase sollten Sie die Schaukel nicht unbeaufsichtigt stehen lassen. Es könnte sein, dass  Ihr Tier von selbst hineingeht und durch die unkontrollierte und ungewohnte Schaukelbewegung erschrickt. Stellen Sie den Schaukelstuhl zunächst nur zur Verfügung, wenn Sie direkt dabei sind. Lösen Sie erst nach und nach Ihre Hand von der Schaukel, bis das Tier von selbst Gleichgewicht findet und zu schaukeln beginnt.

Der Bau dieser Schaukel ist Ihnen zu aufwändig? Auf unserer Homepage haustiermoebel.de bieten wir zu fairen Preisen hochwertig gearbeitete Varianten für Ihren Vierbeiner an. Wir beraten Sie gerne.

Materialliste:

o 2x Leimholzplatten 18mm,  80cm/30cm für ovale Seitenteile

o 1x Leimholzplatte 18mm, 80cm/40cm für Liegefläche

o 1x Leimholzplatte 18mm, 80cm/30cm für Querleisten (Rutschkante und Fußleiste)

o Klebefilzstreifen

o 12 Lamellos oder Dübel

o 12x Kreuzschrauben 4,0x35

o 6x Kreuzschrauben 4,0x80 für Fußleisten

o Leim

o Öl, Wachs

o Pinsel

------------------------------------------------------------

Werkzeug:

o Stichsäge oder Bandsäge

o Handkreissäge mit Führungsschiene oder Tischkreissäge

o Akkuschrauber oder Kreuzschraubendreher mit Bits und Bohrer

o Lamello- oder Dübelfräse, oder entsprechend einfache Schraubverbindungen

o Zwingen zum Fixieren

o Schleifpapier, Schleifklotz

o Zollstab und Winkel, Bleistift

o Stabiler Werktisch

-------------------------------------------------------------

Maße:

Wir haben diese Schaukel für kleine Hunde und Katzen gebaut. Sie können die Maße auch Ihrem Tier anpassen.

L/B/H

55cm / 44cm/ 30cm

---------------------------------------------------------------

Zuschnittmaße (L/B):

Liegebrett: 1x 50cm (15°-Schnitt) / 40cm

Ovale Seitenteile: 2x 45cm/30cm

Querleisten: parallelogrammförmig mit 15° Längskanten 4x 40cm/7cm

Halteleiste: für Befestigung der Liegefläche an Seitenteile 2x 35cm / 3cm

--------------------------------------------------------------

Zeitbedarf:

Je nach Können und Ausstattung sollten Sie zwischen 4 und 8 Stunden einplanen.

--------------------------------------------------------------

 

Anleitung

hh

Fotos

Videos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Großer Spaß für kleine Hunde: Tricks & Spiele für Chihuahua, Jack Russell Terrier, Mops & Co.

"Anspruchsvolle Trickanleitungen speziell für kleine Hunde."


9 Kundenrezensionen

Die Hunde-Uni: Schlaue Aufgaben für schlaue Hunde (Das besondere Hundebuch)

"Spannende Trickideen für deinen Hund findest du in der Hunde Uni."


64 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Haustiermobel

In der Pfötchentischlerei von Schreinermeisterin Saskia Jeske werden individuell gestaltbare Möbel für tierische Kundschaft angefertigt. Hauptsächlich werden dort Tierbetten und Tiersärge aus Holz angeboten. Aber auch weitere, tierische Wohnträume.......

See more objects from Haustiermobel