Materialien

Stoff nach Wunsch
Bügelvlieseline (200 - 250er)
Schnittmuster
Textilmarker

Stoffschere
Zickzackschere
Stecknadeln
Nähgarn + Nähmaschine
Bügeleisen

Anleitung

Schluss mit den 0-8-15-Plastikschutzhüllen für Heimtierausweise! Her mit den individuellen und hübschen Stoffhüllen!

Fotos

Bügle die Vlieseline auf die Rückseite des Stoffes. Erstelle dir ein Schnittmuster mit den im Bild genannten Maßen.

Zeichne mit dem Textilmarker den Umriss des Schnitts auf die Vlieseline. Schneide mit einer Zugabe von 1,5-2 cm aus.

Für das Innenfutter schneide ein Stück Stoff wie genannt zu, für die obere u. untere Kante mit Zugabe, rechts und links schneide mit einer Zickzackschere entlang den Linien.

Markiere beide Stoffstücke in der Mitte und lege sie rechts auf rechts aufeinander. Nähe das kleinere Stoffstück an (das größere liegt in der Maschine oben!) entlang der gezeichneten Linien.

Wende die Hülle, die rechten Stoffseiten sind nun jeweils außen. Bügle die genähten Kanten sauber glatt.

Nun kommen die Ecken dran. Mit der Bügelvlieseline ist das aber keine Kunst.

Schlage den Stoff so ein wie auf dem Bild, die Bruchkante muss genau über der gezeichneten Ecke liege. Fixiere mit einer Nadel.

Lege den Stoff an den längeren Kanten nach innen wie gezeigt. Fixiere vor allem die Eckumschläge!

Lege dann die jeweils kurzen Stoffseiten nach innen und fixiere sie. Forme dabei die Ecken schön aus (s. nächstes Foto). Nähe an den rot gezeichneten Linien entlang.

Hier nochmal eine vorgeformte Ecke.

Achte beim Nähen darauf, dass du die Ecken komplett mitnähst (gut zu sehen links auf dem Bild).

Lege nun den Stoff (Futterseite oben) an der Längsseite neben das Schnittmuster. Die hier helleren/dünneren Linien zeigen, wo der Stoff umgelegt werden muss.

Fixiere die Umschläge mit jeweils 1 Nadel und nähe anschließend die Längskanten. Nähe dabei mit der Futterseite nach oben, so kannst du ggf. die Umschläge während des Nähens noch ein wenig besser Kante auf Kante legen.

Jetzt hast du es fast geschafft! Lege die Hülle zusammen und bügle den Rücken glatt.

Fertig. Du kannst natürlich das größere Stoffstück direkt nach dem Zuschneiden noch verzieren mit Applikationen, Pailetten, Borten o.ä. Schön ist auch, wenn man die Hülle personalisiert mit dem Namen des Hundes.

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Traumhafte Tierwelt: Malbuch für Erwachsene (Bilder von Tieren zum Ausmalen & Entspannen)

Beim Ausmalen fängt die Entspannung an - einfach schön diese Tiermotive.


34 Kundenrezensionen

Holzrahmen, Farbe nach Zahlen DIY Ölgemälde Bunte Hund Leinwand Druck Wand Kunst Home Dekoration von Rihe

Malen nach Zahlen - male ein schönes Hunde - Ölgemälde.

Die Dog it Yourselfer: Muecke

Ich heiße Marika und bin 1960 geboren. Ich habe 3 Hunde, 2 Podi-Mixe aus dem Tierschutz und 1 Chihuahua. Die Podis sind Niki (http://www.nikis-seite.de) und Socke. Niki ist 2000 geboren und Socke 2005. Mückchen ist der jüngste im Bunde, er wurde am 03.06.2011 geboren und wohnt seit Mitte August 2011 bei uns.

See more objects from Muecke

Kommentare

blog comments powered by Disqus