Materialien

Siehe Beschreibung

Anleitung

Ziel:

Der Hund robbt auf Kommando über den Boden.

Beachte:

Dieser Trick ist nur etwas für ausgewachsene und gesunde Hunde.
Man sollte den Trick auf einem Teppich oder auf einer Wiese üben, also da, wo der Hund nicht wegrutschen kann.

1. Methode: (von Corinna)

Man fängt mit dem Training aus dem Platz an. Dann hält man dem Hund ein (tolles) Leckerli vor die Nase und zieht es langsam nach vorne. Wenn dein Hund ein klein wenig nach vorne robbt, belohne ihn sofort. Wenn dein Hund aufsteht um dem Leckerli hinterherzulaufen, fange wieder von vorne an.

Sobald dein Hund sich kriechend nach vorne bewegt, sag das gewünschte Kommando, wie etwas „Kriech“.

Wenn dies gut klappt, würde ich das Leckerli aus Sichtweite des Hundes nehmen und erst nach der Übung das Leckerli aus etwa der Tasche nehmen. So lernt er gleich, dass er auch ohne Lock-Leckerli die Übung machen soll. Am Ende bekommt er dann natürlich eine tolle Belohnung. Die Sache muss sich für den Hund ja lohnen.

2. Methode: ( von Corinna )

Ich werde diese Woche eine neue Methode ausprobieren.

Meinen Fuß werde ich als Target nutzen.

Es funktioniert folgendermaßen:

1. Jedesmal wenn dein Hund mit der Nase deine Zehen berührt-klickern.

2. Wenn dein Hund dann im nächsten Schritt beim Berühren ins Platz geht-klickern. Kein spezielles Platz Kommando dazu sagen.

3. Dann gehst du langsam zurück. Wenn dein Hund deinem Fuß hinterher kriecht-klickern.

4. Kommando einführen.

3. Methode ( von Anna )

Ich habe es so auf gebaut das ich mich hinsetze, ein Bein lang mache und es so hoch hebe das der Hund in liegeposition drunter passt. Dann habe ich meinen HUnd vor dem Bein abgelegt und ihn mit einem Leckerchen unter dem Bein hergelockt! So ist er gleich etwas weiter gerobbt!

4. Methode (von Leonhard

Hund auf einen Taregtstick als "Target" sensibilisieren, das heisst mit der Nase/Schnauze den Ball am Targetstick vorne berühren - click - belohnen
Hund seitlich oder vor Dir ins Plazt "befördern" ;-)
Mit Targetstick knapp über Boden gehen, ganz wenig vor dem Hund, damit er seinen Kopf, um mit der Schnauze die Targetspitze zu berühren, nach vorne strecken muss
Wenn er das macht: clicken-belohnen
Die Distanz zum Kopf des Hundes nach vorne hin immer vergrössern - Hund kommt dann langsam in den "Kriechmodus"
Achtung: Der Hund sollte dann mit der Schnauze die Spitze des Targetsticks oder den darauf gesetzten Filzball nicht mehr berühren. Kaum streckt der Hund seinen Kopf Targetstick wegziehen, hinter meinen Rücken, clicken-belohnen
sofort mit Target wieder nach vorne zum Hund kommen - same procedure as a few seconds ago! ;-) und so weiter
Falls Hund aufstehen sollte geben wir ihnen unser "Fehlerwort" das bei uns schade heisst, ziehen dabei Targetstick weg und halten ihn dann, nachdem der Hund wieder liegt, wieder hin
damit bekommt er gleich wieder die Chance es richtig zu machen
Wenn der Hund sicherer wird die Distanz zum Kopf des Hundes vergrössern, damit er langsam aber sicher ins Kriechen kommt
kaum bewegt sich der Hund - ohne dass er mi der Schnauze den Targetstick berührt! - clicken und belohnen
Achtung: Auch hier zahlt sich ein langsamer Aufbau sehr aus - wenn man zu schnell zu grosse Distanzen macht, dann kommen einige Hunde in Aufregung rein, steigern sich in etwas rein, wissen nicht mehr was machen und schnappen nach dem Target, wollen es mit der Pfote greifen und so weiter. Lass Dir/Euch Zeit!!! Ein sauberer Aufbau zahlt sich extrem aus - vor allem im Hinblick auf DD Turniere oder Trickturniere
Bei Fragen - ich bin da! ;-)

5. Methode (Diana )

Hund ins Platz
mit dem Target vor die Nase des Hundes, jede kleinste Bewegung click
langsam den Abstand vergrößern

Fotos

Videos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Großer Spaß für kleine Hunde: Tricks & Spiele für Chihuahua, Jack Russell Terrier, Mops & Co.

"Anspruchsvolle Trickanleitungen speziell für kleine Hunde."


9 Kundenrezensionen

Die Hunde-Uni: Schlaue Aufgaben für schlaue Hunde (Das besondere Hundebuch)

"Spannende Trickideen für deinen Hund findest du in der Hunde Uni."


64 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: TrickgruppeFB

See more objects from TrickgruppeFB