Materialien

Drei Geschirrtücher oder alten Kopfkissen- bzw Bettbezug.

Anleitung

In den Zopf können Leckerlis versteckt werden und je nachdem wie stark man den Zopf bindet umso schwerer ist es für den Hund die Leckerlis rauszubekommen.

Fotos

Zunächst braucht ihr, je nach Größe, einige Tücher. Es gehen z. B. drei Geschirrtücher oder ein Bettlaken, oder wie hier gezeigt wird, ein alter Kopfkissenbezug. Diesen an den Nähten zerschneidenden und die Knopfleiste entfernen:

Danach in drei Streifen schneiden

Die Streifen dann am oberen Ende verknoten. Alternativ auch mit z.B. der Knofpleiste (ohne Knöpfe) umwickeln, weil es mit einem Knoten etwas "wuchtig" aussieht

Danach anfangen die Streifen zu verflechten und am Ende erneut verknoten

Wenn dies geschehen ist, das Ende wieder verknoten. Fertig ist der Leckerlizopf!Dieser kann nun nach Bedarf mit Leckerlis bestückt werden.

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Nina Ottosson 27357 Dog Fighter

"Ein stabiles und anspruchsvolles Denkspiel, bei dem die grauen Zellen aktiviert werden."


18 Kundenrezensionen

Trixie 32040 Dog Activity Memory Trainer

"Ein kniffeliges Intelligenzspiel, bei dem der Schwierigkeitsgrad leicht erhöht werden kann und somit spannend bleibt."


121 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Silas

See more objects from Silas