Materialien

- Echtlederbänder od Paracordbänder (entweder die normalen 5mm oder auch 3mm)

 

- Perlen (auf geeigneten Innenlochdurchmesser achten, sonst passt das Band nicht durch:-)

 

- Mini-Karabiner in dem ihr die Hundepfeife einhängen könnt (geeignet sind alle Pfeifen mit Machart à la ACME-Pfeifen)

Anleitung

- Echtlederbänder od Paracordbänder (entweder die normalen 5mm oder auch 3mm)

Je nach Lust und Laune, bzw Gefallen. Ich verwende als Band Echtlederbänder, Länge je nach Belieben (ob ihr die Pfeife weiter oben oder unten hängen haben wollt) und eurer "Statur", normal so ca 1m Länge vom Lederband.

 

- Perlen, am Besten sogenannte "Großlochperlen", die sind für die breiten Paracordbänder geeignet

ansonsten: eher "rustikalere" Perlen, zB Holzperlen oder Steinperlen, natürlich geht auch viel       Schi-schi, wie ihr eben mögt :-)

 

-Was man gut mit einbauen kann sind verschiedene Knoten, die machen sich auch als Perlen gut, am einfachsten ist bestimmt der "Celtic Button Knot", der sieht toll aus als Zwischenperle!

Als "Verschluss" eignen sich zB Wickelknoten gut.

Anleitungen zu verschiedenen Knoten findet man zB hier:

http://www.paracordguild.com/category/paracord-knots/

 

Fotos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Universell einsetzbares Survival-Seil aus reißfestem "Parachute Cord" / "Paracord 550"

"Paracord für z.B. Hundehalsbänder - DIY er waren mit diesem Paracord sehr zufrieden. "


139 Kundenrezensionen

Welche Nähmaschine ist die richtige, um Hundezubehör zu nähen?

Nähmaschinen im DIY Test - finde die richtige Nähmaschine!

Die Dog it Yourselfer: lilli_vanilli_loves

See more objects from lilli_vanilli_loves

Kommentare

blog comments powered by Disqus