Kostenloses eBook: Positiv erzogen - fit für den Alltag
In einer Schritt für Schritt Anleitung erfährst du, wie Hundetraining Mensch und Hund Spaß macht und im Alltag funktioniert

Materialien

Stichsäge

Bohrmaschine

Futternäpfe (siehe Foto)

kleine Weinkiste

Anleitung

Nachdem du aufgezeichnet hast, wo gesägt werden muss, bohre Löcher in die gezeichnete Linie. Dann nimm die Stichsäge und säge der Zeichnung entlang.

Fertig!

Es macht einfach Spaß, Hundesachen selber zu machen!

Fotos

Nimm die Futternäpfe und lege diese falsch herum auf die Holzkiste. Zeichne jetzt mit einem Bleistift (Stift, den du hinterher wegradieren kannst) um die Näpfe herum. Innerhalb dieser Linie zeichnest du eine zweite Linie nach.

Hier siehst du die zwei Linien.

Mit einer Bohrmaschine bohrst du verschiedene Löcher auf die innere Linie. Dann nimmst du die Stichsäge und sägst entlang der inneren Linie. Auf der Kiste im Bild ist mir leider das Holz in der Mitte abgebrochen, so sollte es dann nicht aussehen.

Ich habe hier blöderweise keinen Bleistift verwendet, so dass man die Linie noch deutlich sieht.

Dann einfach die Näpfe einlegen und fertig.

So durstig...

...da hilft nur ein Schluck Wasser - und bücken muss Peanut sich auch nicht mehr :-).

Die Dog it Yourselfer: corinna

Hallo, ich bin Corinna. Auf dem Foto seht Ihr meine Hunde Snoopy, Peanut und N´Joy. Meine kreative Seite habe ich beim Basteln von Intelligenzspielen, Hundebetten, Garderoben, Leinen, etc. entdeckt. Zusammen mit meinem Partner Clement habe ich Dog it Yourself gegründet und freue mich sehr über die ständig wachsende Community! Als zertifizierte Hundetrainerin arbeite ich im Clicker Center Bonn und gebe z.B. Seminare für Trickdogging, Indoor Spiele und Clickertraining. Über Vorschläge und Ideen freue ich mich sehr (corinna@dogityourself.com).

See more objects from corinna

Kommentare

blog comments powered by Disqus