Materialien

Zutaten:
ca. 500g gekochtes Rindfleisch
6 zermahlene Reiswaffeln
1 handvoll zermahlene Haferflocken
1 Ei

Anleitung

Diese Würfel eignen sich durch ihre Zutaten in kleinen Mengen auch als Leckerlis im Rahmen einer Schonkost.
Außen knusprig und innen weich, sind sie auch zum Clickern ideal.

Zubereitung:
Das Rindfleisch wolfen oder pürieren und mit den restlichen Zutaten vermischen, bis ein fester Teig entsteht. Diesen zwischen 2 Backpapieren auf einem Blech ca. 3mm dick ausrollen. Bei 175° ca. 30 Minuten backen und noch warm in kleine Würfel schneiden.

Variation:
Mit einer handvoll geriebenen Käse überbacken.

Tipps:
Die Würfel lassen sich portionsweise einfrieren und kleben durch die geringe Restfeuchte kaum aneinander. Am besten friert man sie in Kaffeefiltern ein, die die restliche Feuchtigkeit aufsaugen.

Fotos

Auf den Bildern ist das Rindfleisch nur zerdrückt worden, deshalb ist der Teig nicht so fein und gleichmässig wie bei gewolftem Fleisch.

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Chinget Rote Silikon Backmatte Schrubben Runde Hitzebeständige Antihaft-Kochmatte BPA-frei

"Kleine und gesunde Leckerli kannst du mit dieser Backmatte einfach zubereiten."


1 Kundenrezensionen

Blitzrezepte für Hundekekse: Gesunde Leckereien selber backen

"Leicht nachzubackende Hunde Leckerli Rezepte findest du in diesem netten Buch."


19 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Merlesfrauchen

Für meinen kleinen Pfiffikus Merle und meine Tageshunde muss ich mir ständig neue Spielideen einfallen lassen, da sie immer aufs Neue gefordert werden möchten. So wird bei uns einfach Alles zum Spielzeug umfunktioniert. In meiner mobilen Hundeschule biete ich neben Clickertraining vor allem art- und typgerechte Auslastung an, bei der ganz nebenbei stressfrei und spielerisch an "Erziehungsproblemen" gearbeitet wird. Zudem vertreibe ich Artikel aus gefilzten Hundehaaren und selbstgenähte Accessoires wie z.B. Hundhalstücher.

See more objects from Merlesfrauchen