Materialien

Zutaten für 1kg

* 500g gekochtes Gemüse und (Dosen-)Fleisch
(Den Gemüse- und Fleischanteil kann man hierbei nach Belieben variieren. Je mehr Fleisch, desto fester wird die Wurst. Ich nehme meist 125g Fleisch und 375g Gemüse, weil ich die Kalorien niedrig halten möchte. Wichtig ist, kein zu wasserhaltiges Gemüse zu nehmen. Am besten eignet sich Wurzelgemüse wie z.B. Karotten, Pastinaken und Petersilienwurzeln. Kürbis und Süßkartoffeln habe ich auch schon oft verwendet.)

* 500ml Wasser oder die Kochbrühe vom Fleisch/Gemüse

* 45g gekörnte Gelatine

(Das sind die normalen 9g Tütchen, die es bei den Backzutaten gibt.)

Anleitung

Die Gelatine nach Packungsanweisung vorquellen lassen.
Danach alle Zutaten noch heiß pürieren.
Die Masse in eine Kastenform (30cm) füllen, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Fertig.  

Die "Hundewurst" lässt sich sowohl beliebig klein schneiden als auch portionsweise einfrieren.

 

 

Fotos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Haushaltsdose Silikonbackform Pralinenform Hunde für 12 Pralinen braun

Schicke Hundepralinen kannst du mit dieser Silikon Backmatte zaubern - eine tolle Geschenkidee.


12 Kundenrezensionen

Chinget Rote Silikon Backmatte Schrubben Runde Hitzebeständige Antihaft-Kochmatte BPA-frei

"Kleine und gesunde Leckerli kannst du mit dieser Backmatte einfach zubereiten."


1 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Mydog

Ich habe einen kleinen, quirligen Mix aus dem Tierschutz, den Ihr auf meinem Profilbild sehen könnt. Er wird von Beginn an geclickert, sowohl in der Erziehung als auch im Beschäftigungsbereich. Hier liegt unser Schwerpunkt auf Tricktraining und Schnüffelspielen. Für beides suche ich immer wieder nach neuen Ideen.

See more objects from Mydog