Materialien

2 Eier

Mehl

Milch

Anleitung

Für alle, die nach weichen, selbstgemachten Leckerchen suchen.


Ich backe regelmäßig aus dünnem Pfannkuchenteig Waffeln. Die werden dann klein geschnitten und eingefroren.
Portionsweise aufgetaut sind sie dann eine beliebte Füllung für den Futterdummy oder auch perfekte Clicker-Leckerchen.


Der Teig besteht einfach aus zwei Eiern, Mehl und Milch. Je nach Gusto und Verträglichkeit kann man verschiedene Mehle und auch verschiedene Milchsorten nehmen. Konsistenz kann wie Crêpes-Teig sein, wenn man die Waffeln dünn haben möchte, oder auch wie Pfannkuchenteig, wenn sie dicker sein sollen. Die Menge ergibt bei dünnem Teig 6 Waffeln.

Fotos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Haushaltsdose Silikonbackform Pralinenform Hunde für 12 Pralinen braun

Schicke Hundepralinen kannst du mit dieser Silikon Backmatte zaubern - eine tolle Geschenkidee.


12 Kundenrezensionen

Chinget Rote Silikon Backmatte Schrubben Runde Hitzebeständige Antihaft-Kochmatte BPA-frei

"Kleine und gesunde Leckerli kannst du mit dieser Backmatte einfach zubereiten."


1 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: Mydog

Ich habe einen kleinen, quirligen Mix aus dem Tierschutz, den Ihr auf meinem Profilbild sehen könnt. Er wird von Beginn an geclickert, sowohl in der Erziehung als auch im Beschäftigungsbereich. Hier liegt unser Schwerpunkt auf Tricktraining und Schnüffelspielen. Für beides suche ich immer wieder nach neuen Ideen.

See more objects from Mydog

Kommentare

blog comments powered by Disqus