Materialien

- Ofenhärtende Knetmasse
- Messerchen
- Holzstäbchen oder Modellierstab
- Plastikfolie
- etwas Farbe & Klarlack
- Kette oder Lederband
- etwas Draht oder Öse 
- Hund & Finger :-) 

Anleitung

Hier erkläre ich wie man einen Herzanhänger fertigt & zwar mit Pfotenabdruck des Hundes & dem eigenen Fingerabdruck!

Fotos

Knetmasse weich kneten & zu einer Kugel formen!

Kugel auf die Folie legen!

Kugel gleichmäßig ausrollen (am besten eignet sich ein Glasgefäß >> Flasche etc.)

Man rufe den Hund & drückt die Pfote auf die Knetmasse! Leckerchen bereit halten :-)

Ergebnis: Hundepfote

Den Fingerabdruck neben der beste Stelle des Pfotenabdrucks platzieren....

Herzschablone oder frei aus der Hand nun das Herz aufzeichnen...

....so das beide Abdrücke gut zu sehen sind...

Herz ausschneiden....

....ein Loch für die Kette / Band anbringen....

Nach Herstellerangaben im Ofen härten, abkühlen lassen, Ränder und Kanten mit einer Nagelfeile oder Schleifpapier glätten....

Ich habe zudem noch mit brauner und silberner Farbe die Struktur ein wenig sichtbarer gemacht - einfach auftupfen und verwischen - Klarlack drüber - FAST FERTIG! Dann noch die Kette dran und freuen :-)

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Traumhafte Tierwelt: Malbuch für Erwachsene (Bilder von Tieren zum Ausmalen & Entspannen)

Beim Ausmalen fängt die Entspannung an - einfach schön diese Tiermotive.


34 Kundenrezensionen

Holzrahmen, Farbe nach Zahlen DIY Ölgemälde Bunte Hund Leinwand Druck Wand Kunst Home Dekoration von Rihe

Malen nach Zahlen - male ein schönes Hunde - Ölgemälde.

Die Dog it Yourselfer: Mustbemine

Ich bin eine Sammlerin! Meine Inspiration nehme ich aus dem Leben um mich herum. Ich gehe mit offenen Augen und Herzen durch diesen Lebensraum und wundere mich oft was ich noch nicht entdeckt habe und freue mich über die neue Vielfalt. Ideen fließen, viele werden wieder fallen gelassen, aber eine Menge bleibt und einige werden umgesetzt! Schöööön!

See more objects from Mustbemine

Kommentare

blog comments powered by Disqus