Materialien

Leckerlis

1 Papier

Anleitung

Kennt Ihr das auch? Man möchte sich am Rücken, an einer bestimmten Stelle, kratzen, aber man kommt an die richtige Stelle so schlecht dran. Dafür ist dieser Trick "Rücken kratzen" bestens geeignet. Man sagst seinem Hund das Kommando und schon ist er zur Stelle um zu Helfen.

Fotos

Du nimmst ein Papier und bringst deinen Hund dazu, auf dem Papier zu kratzen. Zum Beispiel, indem du deine Hand unters Papier nimmst. Wenn dein Hund auf Kommando an dem Papier kratzt, kommt erst der nächste Schritt.

Dann hälst du das Papier an den Rücken und der Hund soll auf dem Papier am Rücken kratzen. Wenn der Hund das sicher kann, nimmst du das Papier einfach weg und sagst das Kommando.

Videos

Dog It Yourself Affiliate

Getestet vom DIY Team

Großer Spaß für kleine Hunde: Tricks & Spiele für Chihuahua, Jack Russell Terrier, Mops & Co.

"Anspruchsvolle Trickanleitungen speziell für kleine Hunde."


9 Kundenrezensionen

EQDOG 800-140 Click'n Treat Leckerli Tasche

"Meine Lieblings Leckerlitasche - lässt sich leicht öffnen, ist einfach zu reinigen und hat eine gute Qualität."


35 Kundenrezensionen

Die Dog it Yourselfer: corinna

Hallo, mein Name ist Corinna Lenz. Vor einigen Jahren habe ich mit meinem Mann zusammen "Dog it Yourself" initiiert. Ich leite als zertifizierte Hundeerzieherin- und Verhaltensberaterin (IHK|BHV) die Hundeschule „Clicker Center“ in Bonn und Troisdorf. Ich gebe Online Kurse in den Bereichen Welpenerziehung und Clicker- Training. Meine Schwerpunkte sind u.a. Welpenfrühförderung, die Erziehung von Familienhunden sowie Tricktraining. Als Autorin habe ich verschiedene Fachbücher geschrieben. Ich habe die Ausbildung zum TOP Trainer abgeschlossen (steht für Optimieren und Perfektionieren), einem Netzwerk von Tiertrainern, die moderne Trainingsmethoden anwenden, die auf positiver Verstärkung basieren. Meldet euch bei Fragen gerne bei mir. Eure Corinna Blog: http://blog.clickercenter.com Kontakt: corinnalenz@hotmail.com

See more objects from corinna

Kommentare

blog comments powered by Disqus